Erkenntnisse und Sichtweisen

Sichtweisen und Fragen, die dein Leben verändern können

Beispiel: Verbessernde Gedankenspiralen
Nach einer negativen Erfahrung erleben wir häufig, dass uns eine Stimme im Kopf erzählt, was wir alles falsch gemacht haben. Interessanterweise können wir dieser Stimme im Kopf zuhören. Wenn wir das tun, verstummt sie.
Wer BIN ICH, wenn da noch eine andere Stimme spricht?
Wer ist diese Stimme, wenn ich sie nicht bin?
Stelle dir diese Frage und beobachte deinen Körper!

Beispiel: Ohne Geist keine Materie – eigenes Erlebnis
Ich hatte eine lieben Freund, der in seinem Garten wunderschöne Taglilien hatte.
Eines Tages sah ich zwischen seinen Taglilien eine zarte kleine Pflanze, der Größe nach ähnlich dem Löwenzahn nur in einem leuchtenden Orange.
Ich war so begeistert und suchte bei mir zu Hause, 30 km entfernt in allen Gärten und Wiesen, ob ich dieselbe Pflanze irgendwo finden könnte. Leider nein.
Als ich wieder einmal bei meinem Freund zu Besuch war, da blühte diese orange Pflanze in voller Pracht, so klein und so leuchtend.
Ich fing mit ihr zu sprechen an und erzählte ihr in blumigen und bildlichen Worten, dass ich in meinem Garten bei der Wäschespinne so viel Platz hätte, da könnte sie sich ausbreiten und bei mir auch so wunderschön blühen und gedeihen. Alle Liebe und Überzeugung legte ich in meine Worte hinein und stellt mir bildlich vor, wie gut sie dahin passen würde.
Mein Freund belächelte diese Situation!
Nach ein paar Wochen, ich war gerade im Garten und mein Blick wurde wie durch Geisterhand zur Wäschespinne gelenkt und ich dachte, orange…gibts das?
Ich lief hin….und staunte!!!
Da stand sie, diese zarte Wunderpflanze, die mein Herz so berührt hat und strahlte mich mit Ihren herrlich orangefarbenen Blüten an, so als wollte sie sagen: „Hallo, hier bin ich!“
Ich war so begeistert und erzählte ihr, wie sehr sie sich bei mir im Garten ausbreiten durfte.
Sie wuchs in einem Kreis um den Ständer der Wäschespinne herum und erfreute mich jedes Jahr mit ihren herrlichen orangefarbenen Blütenpracht. Mein Freund war sprachlos!
Ohne Geist keine Materie!